Pon and Zi
Ja, ich lebe noch

...mein Blog war die letzten Wochen irgendwie wie tot für mich. Ich fühlte mich auch selbst tot usw, keine Ahnung... Ich hab Stress in der Schule (nicht nur mit der Klasse) usw. Langsam wird es wirklich ernst. In 1 1/2 Monaten gibt es Zeugnisse, mir bleiben noch 3 Arbeiten, davon eine direkt schon morgen und eine Donnerstag. Mathe verschiebt sich nach hinten, das passt mir eigentlich ganz gut. Zu meiner Klasse: Nach dem Mist der Klassenfahrt hat sich das alles beruhigt. Erst gab es nur Zoff und Zickereien, meine Klassenlehrerin bekam das mit und sprach ausgerechnet Lisa drauf an, Yvonne dazu auch, meine Rettung. -.- <3 Sie erzählten von den Konflikten, Lisa natürlich nur Müll, was kann sie auch anderes sagen? Mist, nur Mist. -.- Egal, ich wartete eigentlich "sehnsüchtig" dadrauf, dass Frau Klassenlehrerin mich ansprach, war aber nicht so. Danach die Woche war ich die ersten beiden Stunden wegen Arzttermin nicht da, hatten natürlich ausgerechnet beide bei ihr. Sie haben über mich gesprochen, wieder habe ich das alles nur über Dritte mitbekommen, argh! -.- Wieder vergingen ca. 2 Wochen, ich nahm mich stark zurück, die Klasse auch und ich fühlte mich schon viel wohler. Elternsprechtag, Termin u.a. bei meiner Klassenlehrerin. Mir war natürlich von Anfang an klar, dass sie das aufgreifen wird. Meinen Eltern hatte ich das mit den ganzen Problemen nicht erzählt, keinen Nerv usw. ich habe schon zu oft drüber gesprochen, das wühlte nur zu viel auf. Egal, ist halt passiert. Wir kamen rein, direkt plappert die los. Dumme Kuh? Pff, ich habe ihr gesagt, dass ich mir gewünscht hätte, dass sie auch mal mit mir drüber redet usw. Ich habe die Gespräche mit der Klasse anders kennengelernt nun. Sie kamen von sich auf auf sie zu, weil ich mich eben nicht wohl fühlte. Meine Klasse hat Gefühle! x) <3 ^^ Ich freute mich irgendwie, ging mit positiven Gedanken aus dem Raum, die Noten wurden nur im Rausgehen gesagt, 10 Minuten eben. Jetzt, wieder 3 Wochen nach dem Elternsprechtag verfliegen die "guten Vorsätze", von wegen "Seid nett zu ihr" auch immer mehr, trotzdem läuft es noch gut. So lässt es sich noch das halbe Jahr aushalten.
Viel mehr gibt es nicht zu berichten, ich muss auch eigentlich lernen, morgen SW-Arbeit und Gitarre üben muss ich auch noch. 
30.11.08 14:49


Werbung


Gratis bloggen bei
myblog.de